History

1985 wurde die jetzige Firma WDT als Einzelunternehmung "Wiggerich Datentechnik" von Ludwig Wiggerich gegründet, nach dem dieser, durch mehrere andere, erfolgreiche Unternehmensgründungen im damals noch jungen Elektronik-Umfeld, bereits eine umfangreiche Erfahrung sammeln konnte. Unternehmenszweck waren von Anfang an die Systemberatung, der Consulting-Service und die individuelle Software-Erstellung im damals noch EDV genannten Umfeld. Erste Softwarelösungen entstanden zu dieser Zeit noch in mühevoller Kleinarbeit unter Sprachen wie Pascal, C++ oder Assembler. Daten wurden unter dBase oder schlicht in Textdateien gespeichert. Heutige Datenmengen und Verarbeitungsgeschwindigkeiten schienen schier unvorstellbar.

1993 erfolgte dann die Gründung der "WDT Datentechnik GmbH". Der wirtschaftliche Erfolg setzte sich fort. Immer mehr Kunden, neue Mitarbeiter, neue Räumlichkeiten, neue Geschäftsfelder und neue Erfahrungen kamen dazu. Als Entwicklungsplattform für kaufmännisch orientierte Anwendungen wurde z.B. Microsoft Access 1.0/1.1 von WDT frühzeitig als effizientes Entwicklungstool entdeckt und eingesetzt.

2001 gab Ludwig Wiggerich dann den Stab weiter an 2 seiner Mitarbeiter, die beide bereits als Studenten mit der Firma groß geworden sind und die Geschäftsführung daher nahtlos übernehmen konnten. Seit einigen Jahren ist er allerdings wieder maßgeblich in der Firma engagiert. Die Bedürfnisse der Kunden wuchsen und mit Ihnen die eingesetzten Technologien. WDT begleitet seine Kunden dabei sowohl im Hard- wie auch Software-Bereich stets erfolgreich durch viele Weiterentwicklungen, Umstrukturierungen und upgrades.

Heute stellt sich die Firma nach wie vor als gesundes, übersichtliches und dadurch hochdynamisches Unternehmen dar, welches in allen Bereichen gut für weitere, erfolgreiche Jahre aufgestellt ist.


"Seit jeher sind wir neugierig auf neue Technologien, Techniken und Möglichkeiten, um sie zum Vorteil unserer Kunden zum Einsatz zu bringen."